Flavour Drops – Sinvoll oder unnötig? Der große Flavdrops Vergleich

In diesem Beitrag geht es um das Thema Flavour Drops. Das Flüssigaroma soll dabei helfen Protein-Shakes geschmacklich aufzupeppen und so mehr Abwechslung bei Eiweiß-Shakes zu ermöglichen. Was genau Flavedrops sind und was du beim Kauf dieser Produkte beachten solltest, erfährst du jetzt.

 

Was genau sind Flavour Drops?

flavdropsDas Wort „Flavour“ steht im Englischen für „Geschmack“ und das Wort „Drops“ bedeutet Tropfen. Somit kann man Flavor Drops im Grunde recht gut erklären. Es handelt sich dabei um flüssiges Aroma, welches meist in kleinen Fläschchen angeboten wird. Der Fokus liegt dabei im „versüßen“ diverser Protein-Shakes. Vergleichbar ist dieses Produkt mit Backaroma, welches man z.B. beim Kuchenbacken verwendet. Der klare Vorteil: Man kann den Standard-Geschmack von einigen Proteinpulvern stark verbessern und so abwechslungsreicher machen. Außerdem sind bei Flavor Drops meist hochwertigere Zutaten verarbeitet, als bei herkömmlichen Backzutaten. Der entscheidende Vorteil bei der Nutzung von Flavdrops ist jedoch, dass es sie in unzähligen verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen gibt. Somit ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Die bekanntesten Varianten sind sicherlich „Vanille“, „Schoko“ oder „Erdbeere“. Allerdings gibt es noch viele weitere Sorten, die deutlich ausgefallener sind. So findet man beispielsweise die Geschmacksrichtungen Schoko-Erdnussbutter, Käsekuchen oder Karamell-Toffee im Sortiment einiger Hersteller.

Die Idee für diese kleinen Aroma-Fläschchen hatte übrigens ein cleveres US-amerikanisches Unternehmen. Sie entwickelten mit den Flavdrops ein interessantes neues Produkt, mit dem man in den Genuss kommt, seine Shakes deutlich leckerer zu machen. Denn oftmals ist der Standard-Geschmack von Whey oder Kreatin nicht besonders angenehmen.  Mit Flavdrops hat man immer eine gute Abwechslung und kann seine Protein-Shakes aufwerten. Auf die Shakes zu verzichten ist hierbei selbstverständlich keine Option. Denn wie du sicherlich weißt, liefern dir Supplements und Eiweiß-Shakes hochwertige Vitamine und Nährstoffe, die man für effektiven Muskelaufbau braucht.

 

Aus was bestehen Flavour Drops?

Im Prinzip sind Flavor Drops nichts anderes als hochkonzertiertes Flüssigaroma. Es gibt diese Stoffe in 50-100 ML-Fläschchen und meist ist zusätzlich eine kleine Pipette dabei um die ideal Menge zu ermitteln. So kann mi die Dosierung präzise gestalten und weder zu viel noch zu wenig des Aromas zuführen. Wichtig ist hierbei: Meist reiche bereits ganz geringe Mengen der Drops. Denn wie bereits erwähnt handelt es sich bei diesem Produkt um einen hochkonzentrierten Stoff, der sehr schnell den Eiweiß-Shake ungenießbar machen kann. Deshalb solltest du vorsichtig sein, und nicht mit der Dosierung übertrieben. Natürlich kannst du Flavdrops auch für andere Lebensmittel nutzen. Du kannst damit die unterschiedlichsten Shakes oder Getränke aufpeppen. Oder du nutzt dieses Aroma für bestimmte Süßspeisen (z.B. Milchreis). Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Der Unterschied zwischen Flavour Drops und herkömmlichem Backaroma ist zudem, dass Backaroma in der Regel aus künstlichen Aromastoffen besteht. Wohingegen Flavour Drops natürlich hergestellt wurden und meist aus Wasser, Süßstoff und Propylenglykol besteht.

Ein weiterer toller Fakt bei Flavdrops ist, dass sie sehr kalorienarm sind. Denn wie gerade erwähnt, enthalten diese Aromastoffe ausschließlich Süßstoff und haben so sehr wenig Kalorien. Wenn du gerade auf einer Diät bist, empfiehlt es sich statt zuckerhaltige Süßigkeiten lieber einen Shake mit Flavour Drops zu trinken. Da vor allem der Süßstoff Aspartam schon sehr oft kritisiert wurde, nutzen einige Hersteller andere alternative Süßstoffe, die weniger umstritten sind. Auch Gluten, Laktose oder unerwünschte tierische Inhaltsstoffe sucht man in Flavdrops vergeblich. Somit lässt sich mit Sicherheit behaupten, dass Flavour Drops auch für Vegetarier und Veganer geeignet sind.

 

Wo kann man Flavour Drops überall verwenden?

flavedropsIm Grunde kannst du dieses Flüssigaroma verwenden, wo du möchtest. Da Flavour Drops in flüssiger Form produziert werden, kann man sie rein theoretisch in jedes gewünschte Lebensmittel hineingeben. Du könntest zum Beispiel in deinen Tee oder in den Kaffee eine geringe Menge der Tropfen hineingeben und so ein individuelles und besonderes Geschmackserlebnis zu erzeugen. So schaffst du es jedes klassische Getränk noch einmal ausgefallener zu machen. Einige geben sogar fruchtige Sorten der Drops in ein Glas Wasser und erzeugen so eine willkommene Abwechslung zum „langweiligen“ Wassergeschmack. Selbstverständlich ist der primäre Nutzen im Bereich des Sports, da hier oft Protein-Shakes konsumiert werden. Manche Sportler trinken tägliche mehrere Shakes und haben so oftmals das Problem, dass der Standard-Geschmack ziemlich schnell langweilig und unangenehm wird. Jedenfalls kann man Flavour Drops für Müsli, Quark, Grießbrei oder Pfannkuchen nutzen. Oder man versüßt fruchtige Smoothies und erzielt so ein einmaliges Geschmackserlebnis.

 

Auf was sollte man beim Kauf von Flavour Drops achten?

Da dieses Flüssigaroma ohne unerwünschte Zusatzstoffe auskommt, braucht man sich als Allergiker so gut wie keine Gedanken machen. Außerdem spielt es keine Rolle, ob man gerade eine Diät macht, da die Drops sehr kalorienarm sind und so keine zusätzliche Belastung bei der täglichen Kalorienmenge darstellen. Wir empfehlen aber dennoch, keine No-Name Produkte zu kaufen, da hier evtl. nicht sorgfältig auf die Vermeidung von unerwünschten Zusatzstoffen geachtet wurde. Deshalb sollte man stets Flavdrops von namhaften Herstellern (z.B. MyProtein) kaufen, da man hier auf jeden Fall auf der sicheren Seite ist. Wenn man qualitativ hochwertige Produkte haben möchte, sollte man auf jeden Fall nur bekannte Hersteller auswählen.

Des Weiteren ist natürlich die Auswahl der verschiedenen Geschmacksrichtungen von großer Bedeutung. Denn nicht jede Geschmacksrichtung passt zu jedem Nahrungsmittel bzw. Shake. Wenn man auf Nummer sichergehen möchte, kann man z.B. geschmacksneutrales Eiweißpulver kaufen. Denn so hat man die freie Auswahl was die Geschmacksrichtung der Flavour Drops angeht. Auch sollte man die Preise vergleichen, da viele Anbieter sehr hohe Preise für ihre Produkte verlangen. Wenn man eine kritische Einstellung zum umstrittenen Süßstoff Aspartam hat, sollte man zudem auf die Inhaltsangeben der Flavedrops achten, ums so von vornherein das optimale Produkt zu wählen.

 

Unser Fazit

Wir finden, Flavour Drops sind eine tolle Erfindung, da man gerade im Kraftsport sehr oft einen Eiweiß-Shake trinken sollte. Dies ist nötig um die tägliche Eiweißversorung zu gewährleisten und so effektiven Muskelaufbau zu betrieben. Da nach einiger Zeit der normale „Standard“-Geschmack vieler Eiweißpulver langweilt, kann man durch dieses Flüssigaroma eine tolle Abwechslung schaffen. Außerdem kann man mit Flavedrops viele Lebensmittel ohne zusätzlicher Kalorien echt lecker und einzigartig machen. Wir denken, wenn du bisher noch die Flavour Drops probiert hast, solltest du dir auf jeden Fall ein Fläschchen bestellen, um in den Geschmack der unzähligen leckeren Sorten zu kommen. Speziell die Sorte „Käsekuchen“ ist definitiv eine echte Besonderheit.

 

Flavour Drops – Unsere Empfehlungen

Als Letztes möchten wir dir noch unsere persönlichen Empfehlungen bei den Flavedrops zeigen. Diese Produkte haben alle ein Top Preis-Leistungsverhältnis und schmecken zudem sehr lecker! Natürlich lässt sich über Geschmack streiten, aber das sind jedenfalls unsere Lieblingssorten!

 

 Unser Platz 1:

 

Myprotein Flavdrops Vanilla, 1er Pack (1 x 50 ml)

 

Flavdrops

Myprotein Flavdrops Vanilla

 

Fakten:

  • sehr günstig
  • Top-Hersteller
  • Verfügbar in 17 Geschmacksrichtungen
  • Süßstoff „Sucralose“

 

 

 Unser Platz 2:

 

Gym Queen Liquid Flavour, Tasty Drops – Käsekuchen 30ml

Flavdrops

Gym Queen Liquid Flavour

 

Fakten:

  • auch sehr günstig
  • Käsekuchengeschmack
  • Hergestellt in Deutschland
  • Süßstoff „Sucralose“

 

 

 Unser Platz 3:

 

FlavDrops zum süßen und aromatisieren 4er- Pack zum Sparpreis

Flavdrops

FlavDrops zum süßen

 

Fakten:

  • 4 leckere Geschmacksrichtungen
  • ausreichend für mehr als 100 Dosierungen
  • Hergestellt in Deutschland
  • Süßstoff „Sucralose“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen