Das beste Whey für Muskelaufbau

Viele Hobby-Sportler schwören mittlerweile auf das Proteinpulver namens Whey. Dabei ist es gar nicht so einfach die richtige Variante zu wählen. In diesem Beitrag wollen wir dir einerseits zeigen, warum dieses Supplement so nützlich sein kann und welche Produkte die Besten auf dem Markt sind.

 

Was genau ist Whey?

 

Eigentlich ist das Wort Whey nur die englische Übersetzung für das deutsche Wort „Molke“. Dieses Produkt entsteht zum Beispiel wenn Milch gerinnt. Der nächste Schritt ist dann das Filtern dieser Molke, wobei dann Whey entsteht. Allerdings hat man zunächst nur das sogenannte Whey-Konzentrat.  Man kann dann noch weitere Produktionsschritte anhängen um einen hochwertigeren Stoff, nämlich das sogenannte Isolat zu erzeugen.

 

 

Was ist besser: Isolat oder Konzentrat?

 

Einer der entscheidensten Unterschiede dürfte wohl der Preis sein. Das hochwertigere Isolat ist meistens etwas teurer als das Konzentrat. Das liegt ganz einfach daran, dass dafür weniger Produktionsschritte nötig sind. Das  Maximum an Whey-Qualität ist das Hydrolysat. Dieses Supplement  ist besonders qualitativ und aufwendig in der Herstellung.

Deshalb ist es auch das Teuerste der drei Varianten. Allerdings ist das Hydrolysat für die meisten Sportler nicht geeignet, da es einfach zu teuer ist und man mit Isolat fast die gleichen Wirkungen erzielen kann.

 

Um dir einen besseren Überblick über die drei verschiedenen Supps zu geben siehst du hier einen kleinen Vergleich:

 

Fakten Whey-Konzentrat:

  1. Eiweißgehalt liegt zwischen 35 – 85 Prozent.
  2. Enthält drei bis fünf Prozent Laktose
  3. Das Billigste der drei Produkte

 

Fakten Whey-Isolat:

  1. Eiweißgehalt: ca. 95%
  2. Nur 1% Laktose
  3. Sehr wenige Kalorien
  4.  Hoher Anteil an wertvollen Aminosäuren
  5. Wird sehr schnell vom Körper angenommen und verarbeitet
  6. etwas teurer als das Konzentrat, da mehr Herstellungsschritte nötig sind

 

Fakten Whey Hydrolysat:

  1. Das Teuerste der Varianten
  2. Meistens bitter und deshalb unbeliebt
  3. Wird am schnellsten vom Körper aufgenommen, da die Aminosäuren bereits als Verbund vorliegen
  4. Hervorragend für Wettkampf-Diäten und Low-Carb geeignet

 

Welches Produkt ist für mich das Richtige?

 

whey protein zum abnehmenVielen Hobby-Sportlern reicht das günstige Whey-Konzentrat aus, um den Körper optimal mit Eiweiß zu versorgen. Allerdings empfehlen wird, lieber ein bisschen mehr zu investieren und sich das Whey-Isolat zuzulegen, da es einfach die besten Ergebnisse liefert. Es besitzt ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis, da unnötige Fette und Kalorien bereits zum Großteil herausgefiltert wurden. Speziell während einer Wettkampf-Diät oder während einer Definitionsphase kann jedes bisschen Kohlenhydrate den Unterschied machen.

Auch falls du Laktose nicht so gut verträgst, solltest du auf das Isolat zurückgreifen, da das Konzentrat doch noch eine gewisse Menge davon enthält. Um dir den bestmöglichen Überblick zu verschaffen, empfehlen wir dir, zusätzlichen Rat über einen Whey Protein Test zu holen. Denn dort werden die einzelnen Produkte nicht nur miteinander vergleichen, sondern auch auf Herz und Nieren geprüft.

 

Whey Isolat – Die richtige Einnahme

 

Empfohlen wird ca. zwanzig bis dreißig Gramm Whey pro Training. Dabei spielt es keine Rolle, ob du es vor oder nach dem Training zu dir nimmst. Allerdings musst du da selbst ein bisschen ausprobieren, welche Menge bei dir am besten wirkt. Natürlich kannst du auch auf nüchternen Magen einen Shake trinken. Wahlweise kannst du das Supp mit Wasser oder Milch anrühren. Falls du nach der Einnahme von Whey Bauchschmerzen bekommst, dann versuche den Shake eher nach dem Workout einzunehmen.

 

Das sind die besten Whey-Supps

 

 

ᐅ Der Preissieger

 

MyProtein Impact Whey Protein

 

 

Jetzt auf Amazon kaufen

 

Fakten:

  • 1000 Gramm Beutel
  • Vanille-Geschmack
  • Whey-Konzentrat
  • Sehr günstig

 

 

ᐅ Unser Favorit

 

ESN Designer Whey

 

 

 

Jetzt auf Amazon kaufen

 

Fakten:

  • 1000 Gramm Beutel
  • Schoko-Geschmack
  • Hergestellt in Deutschland
  • 30 % Isolat-Anteil
  • 48% Essentielle Aminosäuren
  • Laktosearm

 

 

ᐅ Der Gold-Standard

 

Optimum Nutrition Whey Gold Standard Protein

whey test

Jetzt auf Amazon kaufen

 

Fakten:

  • 2273 Gramm
  • Hochwertiges Whey Isolat
  • Viele Geschmacksrichtungen
  • Enthält 4g Glutamine pro Portion
  • sehr kalorienarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen